3544

Gurken aus Ostelbien

Die Geschichte ist schnell erzählt: Lübben, Spreewaldmarathon, 200km, Goldene Gurke für Martin, Kristina und Alexander.

 

 

 

 

DSC06662Bei sympathischen 2°C fiel pünktlich 07:30 Uhr der Startschuß für die knapp 1000 Teilnehmer auf der Langstrecke. Der streckentechnisch eher unspektakuläre Rundkurs durch den Spreewald zeichnete sich neben wenigen Höhenmetern vor allem durch die Windanfälligkeit aus. Im bunt aus allen Leistungsklassen gemischten Starterfeld zeigte sich nicht nur einmal, daß ein teures Rad bzw. Fitness allein bei so einer Massenveranstaltung kein Garant fürs Ankommen ist. Allein in unserem Wahrnehmungsbereich mußten wir 4 spektakulären Stürzen und quasi unzähligen Gefahrensituationen beiwohnen. Muß man wirklich die komplette Gruppe ausbremsen, nur weil ein Auto auf der Gegenfahrbahn fährt oder der Straßenbelag von hell auf dunkel wechselt? Die Unbelehrbaren ohne Helm konnte man zwar an einer Hand abzählen, aber auch sie gab es. Da kann man angesichts dieser Unvernunft nur mit dem Kopf schütteln!
Die allgemeine Unruhe legte sich erst nach 100km, als zunehmend Fahrer ihre Gruppen nicht mehr halten konnten, um uns ab Kilometer 175 mit dem Horror schlechthin zu konfrontieren: der Streckenzusammenführung! Die verbleibenden knapp 30 Kilometer hieß es voll konzentrieren, die Bahn mit einem beherzten “Achtung, komme von links!” freizubrüllen und gehörig Nerven und Energie in ständige Brems- und Beschleunigungsmanöver zu investieren.

DSC06666An den Kontrollpunkten wurden verpflegungstechnisch alle Register gezogen. Jede Zwischenstation hatte ein Highlight zu bieten. Grütze mit Vanillesoße, Hefeplinsen, Reissuppe, Würstchen, Kaffee oder letztendlich sogar Bier/Radler sucht man auf anderen RTFs vergeblich! Ok, dafür muß man auch 35 Euro abdrücken, aber irgendwas ist ja immer…
Die Helfer waren allesamt bei überraschend guter Laune, das (un)freundlich-bestimmte “Wertungskaaarteee?!?” so mancher RTF-Anmeldung bekamen wir nicht zu hören.
DSC06687Im Ziel erwartete uns nach pannen- und unfallfreier Fahrt die “Goldene Gurke” nebst Teilnehmerurkunde.

Veranstaltungsinfos HIER

Hinterlasse eine Antwort



Online Survey Tool
Provided by SoGoSurvey