3457

Saisonvorbereitung MTB Radjunior

MTB_SV_GroupSeit Ende Oktober befindet sich die Sportlerauswahl für den Landeskader U17/U19 Mountainbike in der Saisonvorbereitung 2014. In einem regelmäßigen Lehrgangsrhythmus treffen sich 6 Sportler der Vereine Radunion Halle e.V. und White Rock e.V. Weißenfels alle 4-6 Wochen. Häufig nehmen auch U15 Sportler der Vereine an den Lehrgängen teil, so dass regelmäßig 8-10 junge Nachwuchstalente aus dem Landesverband zusammen trainieren.

Zum Einstieg ging es Ende Oktober zum ersten Trainingslehrgang ins Südharz-Städtchen Bleicherode. Hier wurden die Grundlagen im fahrtechnischen Bereich aufgefrischt, an der Allgemeinen Athletik gearbeitet und die ersten wichtigen Schritte für den Trainingsaufbau besprochen.

Betreut durch die Heimtrainer der Vereine absolvierten die Sportler anschließend zur Schulung der Fahrtechnik und zur Sammlung von weiterer Wettkampferfahrung einige Läufe der Bioracer-Cross-Serie. Diese Phase wurde ergänzt durch wichtige Trainingseinheiten im Lauf sowie im Kraftraum und in der Halle. In der Crossserie sind vor allem die Ergebnisse der Sportler der Radunion Halle hervorzuheben. Christian Rieger konnte mit einem Sieg, vier zweiten Plätzen und einem dritten Platz in der Gesamtwertung der U15 den 3. Platz erreichen und das obwohl er zwei der acht Läufe nicht mitgefahren ist. Immanuel Ries belegte beim Lauf der Serie in Dornburg einen starken 3.Platz.

In einem zweiten Lehrgang Ende November in Weißenfels standen das Athletiktraining und erste längere Ausdauereinheiten auf dem Rad im Programm.  In einem kurzen Bergzeitfahrtest wurde das erste Mal die Leistungsfähigkeit der Sportler überprüft. Bis zu den Weihnachtsferien absolvierten die Sportler mit ihren Vereinstrainern weitere Einheiten im Kraftraum und in der Halle sowie Ausdauereinheiten mit dem Rad.

Einen weiteren Zwischen-Leistungstest gab es beim MTB-Silvesterpreis in Lichtenstein. Hier gingen die Sportler Pascal Söhner, Felix Lattermann, Jonas Mayer und Julian Schnürer im U17/Senioren/Damen – Jedermann – Mountainbikerennen  über 45 Minuten und 7 Runden an den Start. Ziel war es die im Vergleich zu den U15 Rennen längere Renndauer mit einem hohen Tempo im Feld der erwachsenen Sportler zu bewältigen. Dies gelang vor allem Pascal Söhner sehr gut. Zu Beginn des Rennens setzte er sich sogar an die Spitze und fuhr anschließend einige Runden in den Top 5. Nachdem er einen kleinen Technischen Defekt beheben musste verlor er den Anschluss, absolvierte aber weiter konstante Rundenzeiten und fuhr mit nur geringem Rückstand auf den Sieger als 7. Ins Ziel und belegte dabei Rang drei unter den U17 Sportlern.

Im U15 MTB Rennen über 20min und drei Runden zeigte Immanuel Ries (Radunion Halle) ein sehr starkes Rennen. Er fuhr das gesamte Rennen von der Spitze und duellierte sich dort mit Rico Brückner (RSG Muldental Grimma).  Im Zielsprint musste er sich diesem nach einem kleinen Fahrfehler leider knapp geschlagen geben und wurde somit sehr starker Zweiter vor Robin Rautzenberg (SV Mittweidatal 06 Raschau-Markersbach).

Zum 3. Lehrgang trafen sich die Sportler schließlich vom 03.-05.01.2014 in Jena. Am Freitag erarbeiteten sich die Sportler zunächst gemeinsam eine schwierige Abfahrt, testeten unterschiedliche Linien und suchten dabei nach der schnellste Variante. Eine ganz neue Herausforderung bot am Abend ein Besuch in der Kletterhalle in Jena. Nur durch gemeinsame Arbeit im 3er-Team konnte die unterschiedlichen Linien an den bis zu 19-Meter-Wänden gemeistert werden.

Die hervorragenden Geländebedingungen und das milde Wetter ermöglichten der Trainingsgruppe in den folgenden beiden Tagen zahlreiche Gelände- und Abfahrtskilometer. So konnte zu einer sonst eher konditionsorientierten Trainingsphase schon weiter an den fahrtechnischen Fähigkeiten gearbeitet werden. Mit einer fahrtechnischen Ausdauer-Tour über 3,5 Stunden wurde dann auch der Trainingslehrgang am Sonntag beendet.

Nun folgt für die Sportler eine weitere „Heim-Trainingsphase“ mit einigen kleinen Laufwettkämpfen, so z.B. am 02.02. zum 1. Weißenfelser Winter-Crosslauf „Rund um den Bismarkturm“. (Ausschreibung hier: www.white-rock.de/crosslauf)

Die Trainingsgruppe aus der der Landeskader für die Nachwuchssichtungsläufe des BDR und für die Deutsche Meisterschaft gebildet werden soll trifft sich dann in den Winterferien erneut zu einem Lehrgang.

Autor: Sebastian Weigel, verantwortlicher Trainer U17/U19 MTB im Landesverband Sachsen-Anhalt

Eine Antwort zu “Saisonvorbereitung MTB Radjunior”

  1. avatar phillip schatz sagt:

    Hallo
    Bin 13 jahre alt und fahre bmx könnte ich in euren verein eintreten?
    lg phillip

Hinterlasse eine Antwort



Online Survey Tool
Provided by SoGoSurvey